Artikel-Schlagworte: „Bewegungsstörung“

Chiropraktik


img_86271



Chiropraktik bedeutet „mit der Hand behandeln“.

Fehlstellungen der Wirbelkörper werden durch gewaltlose Manipulation wieder in ihre ursprüngliche Lage zurückgebracht und Gelenke durch spezielle Griffe mobilisiert.
Eine genaue Diagnose geht jeder Behandlung voraus. Gezielten Handgriffe beheben Bewegungsstörungen und Einschränkungen an der Wirbelsäule und den Extremitäten.
Durch die Mobilisierung der Gelenke oder Wirbelkörper wird nun die Durchblutung des kranken Zellgewebes verbessert, das Gewebe gesundet.

Oft ist bereits nach der ersten Behandlung ein Erfolg spürbar und im Allgemeinen empfindet der Patient die Behandlung als wohltuend. Um jedoch eine Stabilisierung zu erlangen sind in der Regel mehrere Termine erforderlich.

Die Chiropraktik ist eine Therapie, die lediglich mit den Händen vorgenommen wird. Es werden nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen des Leidens beseitigt.

Bei welchen Beschwerden ist eine chiropraktische Behandlung angezeigt?

• Ischiasschmerzen
• Fehlstellung der Wirbelkörper
• Rückenschmerzen
• Kopfschmerzen
• Schwindel

img_8634


img_8645


Alles für Ihre Gesundheit: Osteopathie, Chiropraktik, Ernährungsberatung u.v.m in Buxtehude

praxis_naturmedizin

Praxis für NaturMedizin
Nadine Groß (Heilpraktikerin)

Bahnhofstraße 19
21614 Buxtehude

Telefon: 04161-554 98 98
Fax: 4161-554 98 99
Mail:
praxis@naturmedizin-harsefeld.de